19 Juli 2014

Hi ihr Lieben!

Wie ihr gemerkt habt, konntet ihr letzte Woche nichts Neues von uns entdecken.
Wir waren mit unserer Klasse in London. Dort haben wir viel erlebt und natürlich viel geshoppt. Aus diesem Grund, werdet ihr bald viele Primark Hauls über Fashion und auch Lifestyle finden. Wir konnten garnicht genug bekommen, was unsere großen Taschen wohl zeigen, von denen wir nicht nur die zwei mitgebracht haben.

Bevor ihr jedoch unsere Shoppingergebnisse zu sehen bekommt, gehen wir in den Urlaub für zwei Wochen. Danach starten wir mit unsere Posts über London, Primark & co. Wir wünschen euch allen schöne Ferien und wohl verdienten Urlaub. Entspannt euch und genießt den Sommer!

11 Juli 2014

Zeit für eine Entspannung

Nach einer anstrengenden Woche, braucht man mal Ruhe und Zeit für sich. Ich entspanne am liebsten bei einem schönen Bad mit Kerzen und Musik! Ich liebe Schaumbäder. Dazu könnt ihr meine vorgestellten Treaclemoon-Duschcrems benutzen, welche tollen Schaum zaubern und herrlich riechen!
Zum Muttertag wollte ich diese Entspannung auch meiner Mama gönnen. Bei allen Badezusätzen habe ich kleine Päckchen mit Pulver und Granulat gefunden. Das fande ich eine nette Idee, da man nicht eine große Flasche braucht sondern nur ein Päckchen pro Bad. So kann man viele verschiedene Gerüche ausprobieren.

Für meine Mama habe ich den Badezusatz von Dresdner Essenz ausgesucht!
Die Pflegebäder riechen sehr intensiv und sind für 1 Euro zu kaufen.
Sie gibt es in den Sorten: Sommerkick, Maiglöckchen-Zypresse, Baumwolle-Sheabutter, Lärche-Apfelmilch, Wasserlilie-Reismilch, Kokosmilch-Ylang Ylang, Loveletter, Pfingstrose-Jojobaöl, Mandarine-Orange, Traube-Osmanthus, Schokolade-Cranberry, Honig-Mandel, Vanille-Sandelholz, Granatapfel-Grapefruit, Freesie-Bergamotte und Vanille Sojayoghurt.
Ich hab leider nur 4 davon im dm finden können. 




OHNE PEG-Emulgatoren
OHNE Alkaliseifen
OHNE Sodium Laureth Sulfate
OHNE Mineral- und Silikonöle
OHNE Konservierungsstoffe

Die Badepulver schützen und pflegen die Haut und spendet Feuchtigkeit. Sehr zu empfehlen. 






Für mich selber hatte ich mir eine Variante von Balea mitgenommen. Sie hat mich durch ihren Duft regelrecht verführt. Das Granatapfelsalz nennt sich "Glücksfantasie". Es enthält Granatapfelextrakt, Jojobaöl und Meeressalz. Damit soll es das Hautbild verschönern und die Haut beruhigen.
Ich habe diesen Zusatz als sehr entspannend und wohltuend empfunden. Leider war der starke Granatapfelduft nicht mehr so sehr vorhanden. Vielleicht sollte man hier zwei Päckchen benutzen.
Dieses Badesalz kostet ca. 50 Cent.



Zum Entspannen sind jedoch beide super geeignet und nur zu empfehlen! Lasst eure Sinne und Haut verwöhnen!
Ich habe mir auch eine Badekugel von Balea für 1 Euro geholt, die ich noch für euch testen werde. Da sie in einem kleinen Säckchen ist, riecht man schon unausgepackt das intensive Aroma. Ich freue mich schon riesig die Brausekugel auszuprobieren.

07 Juli 2014

Zerstäuber Deo's - Review

Auch ich habe mich anstecken lassen! Überall werden die "super-coolen" Zerstäuber Deo's gehypt, deswegen dachte ich mir, dass es keine schlechte Idee wäre mir ein eigenes Bild davon zu machen. Also habe ich mich einmal für die Variante "fresh natural" (2,95 €) von Nivea und dann noch für ein einfaches Pröbchen Deo (0,85€) von CD entschieden. Die kleine Probe von CD hat auf jeden Fall einen sehr guten, kräftigen, nach Lilien duftenden Duft, dass spricht schonmal dafür, dass die Zerstäuber Deos im Gerucht mit den anderen Deos mithalten können. Es bietet genau wie das Deo von Nivea 24 Stunden Schutz, da kann ich leider (wie bei jedem Deo) nicht mitgehen. Es ist jedoch ohne Silikone, Farbstoffe, Aluminiumsalze und tierische Bestandteile. 
Manche achten besonders darauf, dass keine Aluminiumsalze enthalten sind, weil dieser Stoff angeblich Brustkrebs erregend ist. Natürlich möchte ich das nicht bestreiten, aber heutzutage gibt es so viele Erregerstoffe für so viele Krankheiten, dass man sich einfach nicht vor allem schützen kann & deshalb ist mir dieser Faktor nicht ganz so wichtig, weil es da wichtigere Schutzmaßnahmen gibt.



Nivea ist ja sowieso bekannt für eine gute Hautverträglichkeit, deshalb habe ich mich besonders gefreut dieses Deo auszutesten. Wie ihr auf dem Oberen Bild seht verspricht es viele Sachen, welche ich zum Teil vertreten kann. Ich fühle mich mit diesem Deo wesentlich frischer & wohler, was natürlich auch an dem neutralen Duft liegen kann. Außerdem habe ich das Gefühl, dass es wirklich vor dem schwitzen schützt. Ich kann es weiterempfehlen, bin jedoch auch mit vielen anderen Deos sehr zufrieden.

05 Juli 2014

Kleine Erfrischung

Gestern habe ich diese schöne Glaskaraffe in der Küche gefunden. Ich habe schon oft in Läden, Restaurants und Hotels solche Karaffen gesehen, die mit allerlei Obst und Kräutern und natürlich Wasser befüllt waren. Dies sah immer sehr dekorativ aus. Leider habe ich selten dieses Wasser gekostet oder es hat nicht nach viel geschmeckt. Ich dachte mir, ich könnte es ja mal mit meinen Lieblingsfrüchten und Kräutern testen. Die Karaffe ist von WMF und für 40 Euro zu kaufen. Ich finde, dass es sehr teuer ist, doch es gibt solche Glaskaraffen auch billiger. WMF hat einen superschönen Aufsatz entwickelt, der sich durch ein Gewicht, welches unten am Deckel hängt beim kippen öffnet. Auch wenn sie sehr schlicht ist, macht sie meiner Meinung nach echt was her.

Gefüllt habe ich sie dieses Mal mit (am Anfang jedenfalls) gefrorenen Johannisbeeren, Zitrone, Erdbeeren und Minze. Am besten füllt ihr es zuerst mir warmen/lauwarmen Wasser auf. So nimmt das Wasser beim abkühlen den Geschmack besser an. Das Wasser noch ein wenig mit den Zutaten stehen lassen.
Wenn das Wasser langsam rosa wird, ist es fertig.
Ich bin auch ein großer Fan von Ingwer. Diese Zutat kann man dafür auch wunderbar verwenden.
Passend zum Sommer könnt ihr das Wasser auch immer mit frischen Eiswürfeln füllen.
Probiert es mal aus und erzählt mir von euren Frucht-Kräuter-Kombinationen!