25 Februar 2016

EIN PAKET VON BALEA | REVIEW

Huhu ihr Liebe!
schon seit fast 2 Jahren bin ich bei DM-Markeninsider angemeldet und versuche bei dem ein oder anderen Gewinnspiel mein Glück. Vor ungefähr 2 Wochen war es soweit und ich habe mein erstes Testpaket "Stylingprofis für die Haare" von Balea zugeschickt bekommen um mir über das ein oder andere Produkt selbst eine Meinung zu bilden. 







Im Tauschpaket waren 3 Produkte enthalten, die ich nun seit 2 Wochen fast täglich getestet habe. Außerdem hat sich ein wirklich niedliches Notizheft von Balea darin befunden und eine Art Heft, in dem alle Haarprodukte von Balea im Sortiment aufgelistet wurden.










Zum ersten Produkt kann ich leider gar nichts sagen. Es ist eine Lotion für die Locken. Jedoch habe ich total glatte Haare und damit ist dieses Produkt leider ungeeignet für mich. Es wandert jedoch in meine kleine "Kiste" und ihr könnt irgendwann auf ein kleines Gewinnspiel gespannt sein! :)













Mein erstes Produkt das ich ausgiebig getestet habe war das "Quick-Dry Föhn-Spray". Jedes mal vor dem Föhnen habe ich dieses Produkt in meinen Haaren verteilt. Es ließ sich wirklich sehr gut auftragen, da der Sprühkopf die Flüssigkeit sehr breit sprühte. Es riecht jedoch sehr blumig und ist deshalb bestimmt nicht jedermanns Sache. Ich finde, dass man sich trotzdem daran gewöhnen kann, denn das Produkt hält was es verspricht.
Meine Haare sind durch dieses Produkt sichtlich schneller trocken geworden. Man muss dazu sagen, dass meine Haare generell sehr dünn sind und schnell trocknen. Ich denke, dass es bei Leuten mit dickeren Haaren deswegen noch einen größeren Effekt bewirkt. Mir hat das ganze jedoch sehr gut gefallen, da mir jeden Morgen ein paar Minuten mehr Zeit dadurch blieben und meine Haare nicht so lang der Hitze ausgesetzt waren, was natürlich auch gesünder ist für sie.
 Das zweite Produkt ist das "Anti-Frizz Volumen-Spray". Auch dieses Produkt riecht sehr blumig, aber mir gefällt das mittlerweile wirklich sehr gut. Bei diesem Produkt sprüht der Sprühkopf das ganze jedoch wesentlich weniger breit, was ich nicht so gerne mag, da man sich so fühlt als würde man an einer Stelle zu viel Produkt verwenden und dadurch werden die Haare schneller fettig. Auch von der Wirkung bin ich noch nicht zu 100% überzeugt. Ich habe eigentlich so gut wie gar keinen Unterschied gespührt in Bezug auf mein Haarvolumen. Sie waren sehr platt, wie immer. Das einzige was mich überzeugen konnte war, dass meine Haare wesentlich besser durchzukämmen gingen, was natürlich auch schon einiges wert ist, wenn es nicht ständig fitzt. Ich könnte mir trotzdem gut vorstellen, dass es bei Leuten mit einem höheren Grundvolumen hilft und die Haare voluminöser macht.

Ich hoffe euch hat diese kleine Review gefallen.
Vielen Dank nochmal an das Balea-Team für die Produkte! :) 
Kennt ihr schon einige der Produkte vom neuen Sortiment?

23 Februar 2016

Labberpost | Abitur, Filofax, Kleid

Huhu ihr Lieben,
heute kommt mal wieder ein einfacher Blogpost mit ein paar kleinen Informationen, also eine Art "Labberpost". Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mich freue, denn in knapp 6 Wochen heißt es 'nie wieder Schule' zu mindestens habe ich dann erstmal mein Abitur geschafft, denn danach geht es ja erst richtig los mit Studium etc.
Außerdem war ich letzte Woche mein Abiballkleid besorgen, damit ich mich an diesem Tag etwas wie eine Prinzessin fühlen kann. Wenn ihr es gerne mal sehen wollt, würde ich es auf jeden Fall mal genauer vorstellen wenn es soweit ist und ich es das erste mal trage. Ich persönlich mag solche Posts sehr gerne. Würde es euch generell interessieren wenn ich euch am Tage meines Abiballs mitnehme?






















Als zweites habe ich eine Frage an euch. Uns zwar wollte ich mir gerne in nächster Zeit einen Filofax Kalender bestellen, da dieser sich für ein Studium bestens eignet. Jedoch bin ich noch auf der Suche nach dem perfekten Kalender für mich. Hättet ihr ein paar Empfehlungen für mich oder Onlineshops wo man schönes Zubehör findet? Ich würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir helfen könntet. Ein bisschen Zubehör habe ich mir schon gekauft, aber alles nur Standard Utensilien die fast jeder hat.

Und als letztes möchte ich euch noch gerne Fragen was ihr gerne auf meinem Blog mehr lesen wollt. Mögt ihr mehr Fashion Posts oder Hauls, oder mögt ihr Schminkposts gerne. Lasst es mich gerne wissen.
In nächster Zeit werden auf jeden Fall ein Blogpost über neue Baleaprodukte, welche Balea mir bereitgestellt hat, folgen und ein kleiner Haul von meinem letzten Shopping Trip.

Ich hoffe ihr nehmt mir es nicht übel, dass heute nicht so ein langer Post online kommt, ich muss erstmal wieder richtig Zeit finden etwas zu schreiben! :)
 Eine schöne Woche euch noch.

18 Februar 2016

Favorite face Produkts

Huhu ihr süßen,
heute möchte ich euch gerne meine liebsten Augenprodukte zeigen, denn in letzter Zeit sind bei mir einige Produkte dazu gekommen um meine Augen mehr in Szene setzen zu können. Um ehrlich zu sein bin ich jedoch nicht der Typ für ein täglich aufwendiges Augen Makeup. Da bin ich lieber am Wochenende kreativ und lasse mir gerne auch etwas länger Zeit dafür.

1: Der Smokey Eyes Stift ist das perfekte Produkt für Leute, bei denen es etwas schneller gehen soll. Außerdem ist dieser Stift super handlich um ihn überall mit hinzunehmen. Auf der einen Seite befindet sich der schwarze Stift und auf der anderen Seite ist ein Pinsel zum verblenden. Man mag es kaum glauben, aber nur mit dieser einen Farbe lässt sich wirklich einiges machen.

2: Das nächste Produkt ist mein Lidschattenstift von der Naturkosmetikmarke Sante. Auch diesen Stift verwende ich super gerne wenn es mal besonders schnell gehen soll. Ruckzuck ist ein schlichtes, schimmriges Augenmakeup geschaffen. Die Farbe gefällt mir außerdem besonders gut, da sie leicht schimmert und einen leichten weiß, grünen Farbfilm abgibt.  Außerdem hält das Makeup den ganzen Tag, was finde ich sehr wichtig ist.

3: Meine Eyeshadow Base von Reval de Loop ist wirklich kaum zu übertreffen. Ich hatte sie euch bereits in einem Haul näher gebracht, aber nach einigen Wochen testen kann ich nun mit Sicherheit sagen, das mir diese Eyeshadow Base wirklich sehr gut gefällt. In Kombination bin meinen Augenprodukten kann man die Haltbarkeit wirklich um ein vielfaches verlängern.

4: Was soll ich zu der Clamour Doll Mascara noch großartig sagen? Jeder wird sie bereits kennen. Sie bietet einfach für mich das beste Preis-Leistungs Verhältnis in der Drogerie. Außerdem hat Catrice auch eine neue Sorte herausgebracht, die ich mir auf jeden Fall mal zulegen möchte und genauer testen!

5: Mein letztes Produkt ist der Liquid ink von essence. Normalerweise stehe ich überhaupt nicht auf flüssige Eyeliner, aber dieser hat es mir wirklich sehr angetan. Er lässt sich super leicht auftragen und ist selbst nach 4 Monaten noch recht voll und verklumpt nicht. Bei der Haltbarkeit würde ich mir jedoch noch etwas mehr erhoffen, denn am späten Nachmittag, nach einem langen Schultag fängt der Lidstrich an sich aufzulösen und das sieht oftmals nicht so schön aus.

Habt ihr auch einige von diesen Produkten oder kanntet ihr einige davon schon vorher?

11 Februar 2016

Essie-Liebe | Qualität statt Quantität

Hallo ihr Lieben,
es ist nichts neues das ich eine riesige Liebe für Essie pflege. Innerhalb von einem Jahr haben sich schon einige Schmuckstücke angesammelt. Deswegen möchte ich euch heute mal meine kleine aber feine Sammlung zeigen. Nach meiner Meinung trifft das Motto "Qualität statt Quantität" sehr gut auf Essie zu, denn die Lacke kosten zwar um die 8€, aber halten dafür wesentlich länger als andere Nagellacke und decken in den meisten Fällen nach der 1. Schicht!! 








Vorigen Winter war ich total im Silber-Bronze-Gold Fieber. Deshalb kamen mir diese Essie Nagellacke wirklich genau Recht. Die Farben 'apres-chic' und 'leggy legend' stahlen förmlich. Nach einer Schicht decken die Farben vollkommen und halten tuen die Farben auch mehr als eine Woche. Vor allem das Silber glänzt wirklich wie zum Beispiel eine silberne Kette.



















Die Farbe 'romper room' war mein erster eigener Essie und ich habe es bis zum heutigen tag noch nicht bereut. Er ist jedoch fast alle und ich bin schon ein wenig traurig, dass diese pastellige rosa bald leer ist, denn es war sehr intensiv und deckend. 'Watermelon' und 'schatzi' sind hingegen kräftigere rosa-rot Töne. Beide habe ich geschenkt bekommen wobei mir die Farbe 'watermelon' noch um einiges besser gefällt, denn es sieht getragen im wahrsten Sinne aus wie das innere einer Melone.
















'Mint candy apple' ist eigentlich ein Standard Essie Nagellack, den fast jeder besitzt. Einfach eine wunderschöne Mint Farbe die fast zu allem passt. 
Was ich noch unbedingt erwähnen wollte ist, dass viele Leute denken, dass Essie Lacke IMMER decken müssen, aber es gibt auch Nagellacke, welche nicht decken sollen, genau wie die Farbe 'not just a pretty face'. Diese Farbe deckt wirklich überhaupt nicht, sie soll lediglich dem Nagel ein ebenmäßigeres Gesamtbild geben.


















Meine letzten Lacke sind einmal 'blanc', ein sehr deckendes weiß und ein grow richer als Klarlack. Außerdem habe ich noch 3 kleinere Nagellacke aus einer Frühjahrs Edition die sich perfekt dafür eignen um sie überall mit hinzunehmen.

Ich bin im Übrigen auf der Suche nach einem dunkelblauen Nagellack von Essie. Es würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar Vorschläge in die Kommentare schreiben könntet.
Was wünscht ihr euch eigentlich für Postthemen? Wollt ihr mehr Outfit oder Food Inspirationen?

07 Februar 2016

Visitenkarten | Digitaldruck Köln

Hallo ihr Lieben!

Vor kurzer Zeit habe ich vom Digitaldruck Köln die Möglichkeit bekommen meine eigenen Visitenkarten zu entwerfen und diese drucken zu lassen. Dies hat mich natürlich gefreut, da das Ganze für mich auch eine sehr neue Erfahrung war. Der Digitaldruck Köln ist der Online-Service der Druckerei Hemmersbach in Köln. Im Onlineshop könnt ihr in verschiedenen Kategorien euren liebsten Werbeartikel auswählen. Von Briefpapier über Mappen bis hin zu Visitenkarten und Flyern ist es möglich alles bedrucken zu lassen. Am besten ihr schaut euch das ganze selber mal an, aber zu aller erst möchte ich euch meine Erfahrung darüber mitteilen. :)


 Design: Ich hatte am Anfang etwas Angst vor dem "designen", da ich nicht richtig wusste ob die Größen passen. Es war jedoch überhaupt kein Problem. Durch den netten und sehr schnellen Service konnte ich meine Vorlage ganz einfach und problemlos schicken und mir wurde danach gezeigt wie meine Visitenkarte damit aussehen würde. Dadurch konnte ich direkt sehen, ob alles am richtigen Fleck war. 

Versand und Service: Wie schon erwähnt war der Service sehr nett und zügig in den Antworten. Auch der Versand ging super schnell. Innerhalb von einem Tag hatte ich alle meine Visitenkarten in der Hand.:)

 Qualität: Ich glaube Qualität ist wohl die wichtigste Sache, denn eine Visitenkarte bringt gar nichts, wenn sie einfach nicht gut gemacht ist. Auch hier habe ich wirklich überhaupt nichts zu meckern. Alles ist sauber gedruckt, die Farben sehen so aus wie in der Vorlage und die Karten sind stabil - alles in allem wirklich super! :)

Vielleicht ist es einigen schon aufgefallen: Als ich meine Visitenkarte designte habe ich immer wieder geschaut ob ich auch alles richtig geschrieben habe und kaum hatte ich sie in der Hand ist mir auch schon ein richtig blöder Rechtschreibefehler ins Gesicht gesprungen "KRATIV" statt "KREATIV". Es ist wirklich sehr schade und ich habe mich auch mehr als geärgert darüber, aber nichts desto trotz finde ich die Visitenkarten sehr schön.

Fazit: Ich würde definitiv wieder beim Digitaldruck Köln meine Visitenkarten entwerfen lassen. Alles ging sehr schnell und die Qualität ist auch sehr gut gewesen!

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die nächste Woche.