30 August 2016

Die schönsten Blumen blühen oft im Verborgenen!

Huhu ihr Lieben!

Momentan schaffe ich es einfach zeitlich nicht ein paar ordentliche Blogposts auf die Beine zu stellen, was ganz verschiedene Gründe hat.
Wie einige vielleicht mitbekommen haben, werde ich bald in eine 120 km weit entfernte Stadt ziehen, das bedeutet für mich, dass ich meine Liebsten nur noch am Wochenende sehen kann, da unter der Woche das Studentenleben ruft. Genau aus diesem Grund genieße ich momentan jeden Moment mit meinen Freunden und meiner Familie. Dazu kommt noch, dass ich noch so viel zu organisieren habe wie den Umzug oder dergleichen.
Ein weiterer großer Grund dafür ist, dass ich momentan meine Kamera verkaufe und bald meine neue Kamera in Empfang nehmen darf, aber da kommt bestimmt auch ein Blogpost dazu online!
Ich hoffe ihr habt ein wenig Verständnis dafür, dass in nächsten Zeit nicht ständig ein Post kommt. :)


Die Blumen, welche ihr auf den Bildern sehen könnt sind von einer "wilden" Blumenwiese. Ich finde solche bunten Sträuße wirklich am schönsten und nun schmückt er unseren Küchentisch.

17 August 2016

Miracle Gellaacke | 'Midnight Mod' & 'Pinky Promise'

Huhu ihr Lieben,

seit etwas längerer Zeit kommt mal wieder eine kleine Review auf meinem Blog online. Diesmal geht es um die super gehypten Miracle Gellacke von Sally Hansen.
Als ich vor meinem Urlaub noch einmal im DM war um etwas zu stöbern und letzte Artikel für den Urlaub zu besorgen habe ich das Angebot Schild gesehen "Kaufe 2 und bekomme einen gratis dazu". Ja, ganz schrecklich solche Angebote .. letztendlich habe ich ohne groß zu überlegen zugegriffen und habe mich für 2 eher alltagstaugliche Farben entschieden.


Einmal ist es die Farbe 445 'Midnight Mod' geworden und die Farbe 160 'Pinky Promise' und was natürlich nicht fehlen darf, der Top Coat! 

Für meinen ersten "Versuch" habe ich mich für die Farbe 'Midnight Mod' entschieden. 
Das Auftragen verlief wie auch bei anderen Nagellacken. Die Konsistenz war sehr gut und auch das kleine Pinselchen verteilte den Lack sehr gut und präzise auf dem Nagel. Alles in allem haben sie mich vom Auftragen her etwas an die Essie Lacke erinnert. Nach 2 Schichten deckte der Nagellack sehr gut und der Gel Top Coat machte die Nägel dann noch härter und Gel-ähnlicher.

Haltbarkeit: Versprochen wird, dass der Nagellack zwei Wochen ohne zu splittern hält. Dies kann ich leider nicht ganz bestätigen, was vielleicht auch an meinen Nägeln liegen kann, aber der Lack hat auf jeden Fall viel länger gehalten als normale Lacke. Dies erspart einem natürlich viel lästige Arbeit!

Mit Nagellackentferner ließ sich der Nagellack dann auch sehr schnell und einfach entfernen (hätte ich nicht gedacht).

Somit würde ich behaupten, dass die Lacke auf jeden Fall zu empfehlen sind, da sie sich gut auftragen lassen und länger halten als normale Lacke. Jedoch finde ich den Preis für ungefähr 12€ leicht überteuert.

Habt ihr auch Erfahrung mit den Miracle Gellacken?

04 August 2016

Testpaket | Gliss Kur, OIL NUTRITIVE

Am Tag als es in den Urlaub gehen sollte, klingelte auf einmal der Postbote und brachte ein Paket für mich. Schon da freute ich mich wie ein kleines Kind, da ich nichts bestellt hatte. Im Handumdrehen war das Paket geöffnet und mich schaute ein super spannendes Testpaket von Rossmann an! Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an das Rossmann-Team.

Es handelte sich um die gesamte Reihe der Oil Nutritive Reihe für langes, splissanfälliges Haar. Es ist nichts neues, dass ich ein absoluter Fan von den Gliss Kur Produkten bin, jedoch habe ich bis jetzt nur Produkte aus anderen Reihen getestet.













In der Box enthalten waren: 
EXPRESS-REPAIR-SPÜLUNG
SHAMPOO
KERATIN-ÖL-MASKE
SPÜLUNG
HAARSPITZENFLUID 



Da es mir in der kurzen Zeit nicht möglich war alle Produkte ausgiebig zu testen, habe ich mich für die 2 interessantesten Produkte entschieden. Es handelt sich einmal um das Haarspitzenfluid und die Express-Repair-Spülung.

Haarspitzenfluid: Tatsächlich habe ich so eine Art Produkt noch nie ausprobiert. Es verspricht die Spitzen zu versiegeln und dadurch den Spliss zu verringern. Das Produkt wird einfach in das trockene Haar gegeben und nicht ausgespült.
Gerade während dem Urlaub finde ich dieses Produkt perfekt, da das Haar durch Sonne und Wasser stark strapaziert wird. Meine Spitzen fühlen sich immer sehr weich und geschmeidig an nach der Anwendung und ich habe auch das Gefühl, dass meine Haarspitzen weniger strapaziert sind als die Urlaube zuvor. Natürlich kann ich nicht beurteilen ob der Spliss dadurch eingedämmt wird, dennoch würde ich sagen, dass es meinen Haaren nicht geschadet hat. 

Express-Repair-Spülung: Auch dieses Produkt soll Spliss eindämmen und die Haare leichter kämmbar machen. Man sprüht das Produkt am besten in das handtuchtrockene Haar und kann danach die Haare leichter durchkämmen. Dem kann ich auf jeden Fall zustimmen! Nach dem Haare waschen hatte ich keine Probleme mehr. Keine lästigen Fitze die beim rauskämmen ziepten. Außerdem ersetze das Produkt auch die Spülung während des Haare waschen, wodurch die Haare sehr gepflegt und gesund aussehen.

Diese 2 Produkte haben mich auf jeden Fall überzeugt und ich bin mir sicher, dass ich das ein oder andere Produkt nachkaufen werde.

Habt ihr auch schon Erfahrung mit der Oil Nutritive Reihe?